Training

van der Ven bietet Ihnen Fortbildungsveranstaltungen, die Sie wirklich weiter bringen. In unserem Kalender finden Sie aber nicht nur alle wichtigen Details zu unseren Weiterbildungsangeboten oder den Schulungen in unserem Live-OP, sondern noch viel mehr: Auch über unsere exklusiven Events - von der Hausparty bis zum Insidertreff - halten wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden. Schauen Sie einfach regelmäßig in unseren Kalender. Es lohnt sich!

Übrigens: Wenn Sie für eine Veranstaltung bei uns im Haus sind, nutzen Sie doch die Gelegenheit für einen Blick in unsere Ausstellung. Wie auf einer ständigen Fachdental präsentieren wir Ihnen dort modernste Dentaltechnik in Kombination mit vielfältigen Designideen. Der besondere Clou: Alle Geräte können Sie im Live-Modus direkt bei uns testen. Gleiches gilt natürlich auch für die Ausstellung bei van der ven 4D: Ob Lupenbrille oder CAD/CAM-Gerät – Sie können alles ganz in Ruhe ausprobieren.

 

Trainingskalender

Besuch des Technologiezentrums das Millhouse // am 19.07.2017 11:00 - 14:00 in Hofheim, Wallau
Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen // Zielgruppe: Labore

Besuch des Technologiezentrums das Millhouse

Liebe Zahntechnikerinnen und Zahntechniker,

mit 4D-Millhouse bieten wir Ihnen einen Partner für die externe
Fertigung von zahntechnischen Halbzeugen, für den die Themen offene Schnittstellen und Unterstützung des Mittelstands keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Realität sind.

Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen, besichtigen Sie die Produktion und erfahren Sie aus erster Hand wie wir es schaffen perfekte Ergebnisse aus nahezu jeglichen Materialien zu erzielen.

Wie werden Modelle mit verschiedenen Systemen gescannt und wie konstruiert man komplexe zahntechnische Strukturen?

Welche Materialien können verwendet werden, welche Frässtrukturen sind möglich? Wie sieht ideales Nesting aus?

Mit welchen Fräs-Maschinen werden die Materialien bearbeitet, wie steuert man diese und welche Werkzeuge sind notwendig?

Alle Fragen rund um das Thema CAD/CAM werden hier beantwortet!

Ablauf:

Anreise individuell

11.00 Uhr:

Ankunft Hofheim - Wallau

11.00 - 12.00:

Begrüßung, Einführung durch Sören Hohlbein / Geschäftsführer Millhouse GmbH

12.00 - 13.00 Uhr:

Besichtigung Fräszentrum und Produktion

13.00 - 14.00:

Diskussion und Imbiss, danach Abreise

 

Kommen Sie gerne, wir freuen uns auf Sie!

Referent:
Die Spezialisten von 4D - Millhouse
Kosten:
29,-€ pro Person
Ort:
Johannes-Gutenberg Strasse 7, 65719 Hofheim, Wallau
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Besuch des Technologiezentrums das Millhouse // am 16.08.2017 11:00 - 14:00 in Hofheim, Wallau
Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen // Zielgruppe: Labore

Besuch des Technologiezentrums das Millhouse

Liebe Zahntechnikerinnen und Zahntechniker,

mit 4D-Millhouse bieten wir Ihnen einen Partner für die externe
Fertigung von zahntechnischen Halbzeugen, für den die Themen offene Schnittstellen und Unterstützung des Mittelstands keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Realität sind.

Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen, besichtigen Sie die Produktion und erfahren Sie aus erster Hand wie wir es schaffen perfekte Ergebnisse aus nahezu jeglichen Materialien zu erzielen.

Wie werden Modelle mit verschiedenen Systemen gescannt und wie konstruiert man komplexe zahntechnische Strukturen?

Welche Materialien können verwendet werden, welche Frässtrukturen sind möglich? Wie sieht ideales Nesting aus?

Mit welchen Fräs-Maschinen werden die Materialien bearbeitet, wie steuert man diese und welche Werkzeuge sind notwendig?

Alle Fragen rund um das Thema CAD/CAM werden hier beantwortet!

 

 

Ablauf:

 

Anreise individuell

11.00 Uhr:

Ankunft Hofheim - Wallau

11.00 - 12.00:

Begrüßung, Einführung durch Sören Hohlbein / Geschäftsführer Millhouse GmbH

12.00 - 13.00 Uhr:

Besichtigung Fräszentrum und Produktion

13.00 - 14.00:

Diskussion und Imbiss, danach Abreise

 

Kommen Sie gerne, wir freuen uns auf Sie

Referent:
Die Spezialisten von 4D - Millhouse
Kosten:
29,-€ pro Person
Ort:
Johannes - Gutenberg - Strasse 7, 65719 Hofheim, Wallau
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

IDS-NACHLESE / AFTER WORK DATE // am 13.09.2017 16:00 - 21:00 in Ratingen
Die etwas andere IDS-Nachlese // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Für Sie nur das BESTE, endlich ist es soweit!

Wir haben die TOP-Neuheiten von der IDS exklusiv für Sie ausgewählt.

Testen Sie die besten Produkte live bei uns - ganz ohne Messestress.

Freuen Sie sich nicht nur auf

100 %      Einmalige Chance. Wir haben alle Messerabatte der vorgestellten IDS-Nachlese zu 100 %
                für Sie gesichert

2 für 1      Doppelter Vorteil, kaufen Sie 2, zahlen Sie nur 1, z. B. Hand- und Winkelstücke

5 x 5        Zusätzlich sparen: Setzen Sie Ihre 5 Joker und holen Sie damit noch einmal 
               5 % Nachlass heraus

sondern auch auf entspannten Genuss, ein exklusives Gin-Tasting, Foodtrucks mit ausgesuchten Spezialitäten und Chill-out an der Bar

Entdecken Sie weitere Angebote und Überraschungen - es lohnt sich!

Kosten:
Es fällt keine Veranstaltungsgebühr an, Sie sind unser Gast
Ort:
van der Ven Detal-Labor, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Prophylaxe Basis // am 20.09.2017 10:00 - 13:00 in Köln
Zum Erwerb von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Patienten wollen und müssen individuell betreut werden. Mit einer gut organisierten Porphylaxe binden Sie Ihre Patienten langfristig an Ihre Praxis und steigern zusätzlich Ihre Einnahmen. In diesem Seminar erwerben Einsteiger und Wiedereinsteiger fundierte Grundkenntnisse rund um die Prophylaxe.

 

Kursinhalt:

  • Anamnese und Diagnostik

  • Die Säulen der Prophylaxe

  • Inhalte und Ablauf einer Prophylaxesitzung

  • Ultraschallscaling vs. Handinstrumente

  • Belagsentfernung - Traditionell oder Airflow

  • Anwendung Chx und Fluoride

  • Prophylaxeshop - Aufbau und Inhalte

  • Praktische Übungen

 

Bitte bringen Sie folgenden Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer- (oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. pro Person (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Intensiv // am 20.09.2017 14:00 - 17:00 in Köln
Zur Vertiefung von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Erfolgreiche Prophylaxestrategien sichern den Langzeiterfolg nach Implantationen und Parodontalbehandlungen. Dieses Seminar ist für erfahrene Prophylaxekräfte ausgelegt.

 

Kursinhalt:

  • Präzise Diagnostik für individuelle Prophylaxe

  • Erkrankungen der Mundhöhle

  • Äthiologie der Pathogenese: Parodontitis, Mucositis und Periimplantitis

  • Antimikrobielle Therapie bei Parodontitispatienten

  • Ernährung und Parodontitis

  • Professionelle Prophylaxe bei Implantatpatienten

  • Subgingivale Anwendung von Ultraschall und Airflow

  • Praktische Übungen

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer -(oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € pro Person zzgl. MwSt (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
praxisgerechtes Behandeln mit dem Dentalmikroskop // am 20.09.2017 14:00 - 17:00 in Ratingen
Sekundenschnelles Anlegen von Kofferdam - die ersten Schritte - "Fourhanded Dentristry" - // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Die Arbeit mit einem Dentalmikroskop erfordert ein wenig Übung und
Erfahrung des Behandlers und eine entsprechend geschulte Assistenz.

Wir laden Sie herzlich ein mit unseren Spezialisten die ersten Schritte
zu gehen und die Vorzüge der Arbeit unter dem Mikroskop kennen zu lernen. 

 

Sekundenschnelles Anlegen von Kofferdam

  • Standardlochungen
  • Traybestückung
  • Vorbereitung durch die Helferin
  • Anlegen durch den Behandler

 

Die ersten Schritte

  • Positionierung des Patienten
  • Positionierung des Mundspiegels (kein Beschlagen)
  • welche Vergrößerung für welche Behandlung?

 

"Fourhanded Dentristry"
(Der Behandler selbst schaut während der gesamten Behandlung ausschließlich durch das OPM)

  • Zusammenspiel Behandler/Stuhlassistenz
  • Kommunikation im Team

 

Hands on am Phantomkopf 

 

Diese Veranstaltung wird mit zwei Fortbildungspunkten bewertet.

Wir versprechen Ihnen einen informativen Nachmittag und freuen uns auf Ihren Besuch.

Referent:
Hardi Hilscher, Firma Sigmadent, Sebastian Schneider, Firma van der ven 4D, Marc Mazat, Firma van der ven 4D
Fortbildungspunkte:
2
Kosten:
28,- € pro Person zzgl. MwSt.
Ort:
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

CAD/CAM - Café Ratingen // am 22.09.2017 14:00 - 17:00 in Ratingen
// Zielgruppe: Labore

CAD/CAM-Café

Sicherlich haben Sie schon von CAD/CAM gehört und auch einiges gesehen, aber wie sind die verschiedenen Systeme kombinierbar und wie funktioniert die Anwendung im Alltag?

-          Digitale Abformung oder scannen vom Modell?

-          CAD/CAM und DVT, welche Kombinationen sind möglich?

-          welche Design-Software für welche Indikation?

-          Glas-/Hybridkeramik, Zirkon, Metall oder PEEK?

-          Fertigung inHouse oder im Fräszentrum, oder Beides?

-          4 oder 5-Achs Fräsmaschine?

-          3D-Druck für mein Labor, warum?

 

Wir laden Sie ein sich in unserem CAD/CAM-Café Antworten auf all Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu diesem Termin an oder vereinbaren Sie einen Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die CAD/CAM - Spezialisten der van der Ven 4D GmbH und 4D-Millhouse
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

25 Jahre Golftradition "Nordrheinisches Zahnärzte-Golfturnier // am 27.09.2017 11:30 - 21:00 in Krefeld
Wir schreiben Golfgeschichte // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Wir schreiben 25 Jahre Goldgeschichte aus Tradition am 27.09.2017

Mit dem diesjährigen Nordrheinischen Zahnarzt-Golfturnier wollen wir eine reiche Tradition fortführen. 1992 fanden sich Golffreunde zum ersten Turnier im Golfclub „Schloss-Myllendonk“ ein. Damit war ein sportliches High-Light geboren, das Passion lebt und seitdem viele persönliche Geschichten geschrieben hat. Der Sport unter Gleichgesinnten und die gemeinsame Zeit unter freiem Himmel, begeistern Jahr für Jahr zahlreiche Kolleginnen und Kollegen. Wir laden dazu ein, Teil dieser gelebten Tradition zu sein.

Sämtliche Einnahmen durch die Startgebühren kommen ab sofort vollständig gemeinnützigen Hilfsprojekten zugute, die von der Zahnärztekammer Nordrhein unterstützt werden. Die bestplatzierten  Spieler erhalten neben ihrer Urkunde eine exclusive Turnier-Plakette, die sie auch in den kommenden Jahren als Champions in diesem exclusiven Golf-Even ausweist.

 

Unser Programm für Sie:

ab 11:30 Uhr Ankunft und Begrüßung

13:00 Uhr     Kanonenstart

19:00 Uhr     Siegerehrung im Clubhaus mit Spaghettata und italienischen Weinen  (im Startgeld enthalten)

ca. 21:00 Uhr Ende des Turniers, anschließend Open Bar

 

Bei Ihrer Anmeldung geben Sie bitte auch Ihr Handicap und Ihren Heimatgolfclub an.

Der Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 15.09.2017. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Spieler begrenzt - die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Kosten:
Die Startgebühr beträgt 80,00 €. Alle Einnahmen werden vollständig an ein von der Zahnärztekammer Nordrhein ausgewähltes Hilfsprojekt gespendet.
Ort:
Krefelder Golf Club e. V., Eltweg 2, 47809 Krefeld
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

2. ZFA-Kongress bei van der Ven // am 27.09.2017 13:00 - 19:00 in Ratingen
Wissensvorsprung und Motivation für Ihr Team // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

An diesem Tag dreht sich bei van der Ven alles um die Zahnmedizinische Fachangestellte. Deshalb laden wir Ihr Team zu einer qualifizierten und nachhaltigen Fortbildung in unser Haus in Ratingen ein! In unserem Depot erwartet Ihre Mitarbeiterinnen modernste Lernumgebung mit Wohlfühlatmosphäre. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Perfektes Styling für die Praxis -  und privat

Beauty-Tutorial mit dem Star-Visagisten Boris Entrup - 14 Uhr und 16 Uhr

Der beliebte Hair & Make-up Artist schminkt einige Besucherinnen und verrät dabei die Geheimnisse der Profis.

Mode-Beratung durch die Style-Spezialistin Astrid Rudolph - Ganztägig

Die aus TV und Presse bekannte "Stylistin aus Leidenschaft" gibt Tipps und verrät Tricks für den perfekten Auftritt - nicht nur in der Zahnarztpraxis.

Profi-Shooting mit Fotodesignerin Daniela Schulte - Ganztägig

Mit dem Ziel, bewegende Fotos von unvergesslichen Momenten zu kreieren, setzt die Fotografin Daniela Schulte Ihre Mitarbeiterinnen beim professionellen Shooting gekonnt in Szene.

 

Praxiswissen mit Akademieanspruch

Technik-Engel -Training - 14 Uhr und 16 Uhr

Bei uns lernen ZFA, wie sie als Technk-Engel kleine Reparaturen in der Praxis selbst durchführen können.

Vortrag "Zahnaufhellung" mit der Bleaching-Expertin Maike Rademacher - 14 Uhr und 17 Uhr

Helle Zähne wünscht sich wirklich jeder. Erfahren Sie Tipps & Tricks zur erfolgreichen Kundenbindung durch professionelle Zahnaufhellung.

Vortrag "Abrechnung" mit der Abrechnungsexpertin Marion Werner-Pfadenhauer - 15 Uhr

Die gelernte ZMV und Expertin für Abrechnung zahnärztlicher und zahntechnischer Leistungen erklärt, wie Abrechnungsvorgänge in der Zahnarztpraxis optimiert werden können.

Vortrag "Beratungstraining" mit Coach und Trainerin Anna Schmiedel - 17 Uhr

Hier bekommen ZFA wertvolle Tipps von der erfahrenen Praxisberaterin, wie Patienten in der Zahnarztpraxis erfolgreich beraten werden.  

 

18:00 Uhr GET-TOGETHER

Kosten:
Mit eingelösten Gutschein kostenlos oder ohne Gutschein 170,- € zzgl. MwSt. pro Person
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Arbeitsergonomie und Arbeitssystematik in der Prophylaxe // am 27.09.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Damit die Hexe nicht schießt // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Grundlagen einer guten Absaug- und Haltetechnik in der Prophylaxe sind Körperhaltung, Sitzposition, Patientenlagerung und Grifftechnik. In diesem Kurs erfahren Sie durch praktische Übungen, wie Sie auch nach einem langen Prophylaxe Tag ohne Rückenschmerzen die Praxis verlassen können.

 

Kursinhalt:

  • Grundlagen in der Körperhaltung

  • Absaug- und Haltetechnik in der Zweihandtechnik

  • Absaugtechnik AIR-flow

  • Hilfsmittel "die dritte Hand"

  • Patientenlagerung

  • Ausgleichsübungen

  • Praktische Übungen an der Behandlungseinheit

Im praktischen Teil werden Sie an einer Behandlungseinheit (in der Zahnarztpraxis Ulrike Schmitz, Max-Planck-Str. 18) in kleinen Gruppen Trockenübungen zu Körperhaltung, geeigneten Sitzpositionen und Absaugtechniken durchführen.

 

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Handschuhe und Mundschutz

  • Grundbesteck und große Absaugkanüle

  • Ihre bevorzugten Hilfsmittel / bevorzugten Griffformen

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. pro Person ( inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Arbeitsergonomie und Arbeitssystematik in der Prophylaxe // am 27.09.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Damit die Hexe nicht schießt // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Grundlagen einer guten Absaug- und Haltetechnik in der Prophylaxe sind Körperhaltung, Sitzposition, Patientenlagerung und Grifftechnik. In diesem Kurs erfahren Sie durch praktische Übungen, wie Sie auch nach einem langen Prophylaxe Tag ohne Rückenschmerzen die Praxis verlassen können.

 

Kursinhalt:

  • Grundlagen in der Körperhaltung

  • Absaug- und Haltetechnik in der Zweihandtechnik

  • Absaugtechnik AIR-flow

  • Hilfsmittel "die dritte Hand"

  • Patientenlagerung

  • Ausgleichsübungen

  • Praktische Übungen an der Behandlungseinheit

Im praktischen Teil werden Sie an einer Bahndlungseinheit (in der Zahnarztpraxis Ulrike Schmitz, Max-Planck-Str. 18) in kleinen Gruppen Trockenübungen zu Körperhaltung, geeignete Sitzpositionen und Absaugtechniken durchführen.

 

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Handschuhe und Mundschutz

  • Grundbesteck und große Absaugkanüle

  • Ihre bevorzugten Hilfsmittel / bevorzugten Griffformen

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt.
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Vom Abdruck zum Provisorium // am 27.09.2017 14:00 - 17:30 in Bad Salzuflen
Praktischer Workshop zur Erstellung von Povisorien // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Dieser Workshop bietet Ihnen eine Vertiefung Ihres Wissens rund um das Thema Erstellung von Provisorien. Neben wichtigen theoretischen Informationen, werden praktische Tipps kompakt in kleinen Gruppen von max. 12 Personen vermittelt.

Kursinhalte:

  • Erkennen von Fehlerquellen und Problembehebung bei der Herstellung von provisorischem Zahnersatz
  • Demonstration und selbstständige Abdrucknahme mit Imprint 4 Preliminary in Kombination mit PentamixTM3
  • Anfertigen eines Oberkiefer-Frontzahn-Provisoriums mit den innovativen Produkten der ProtempTM-Familie
  • ProtempTM-Crown - die schnelle Alternative für die Einzelkrone
  • Tipps und Tricks zum wirtschaftlichen und rationellen Einsatz der Produkte

Folgende Instrumente und Materialien sind bitte mitzubringen:

  • Schleifkörper
  • Kreuzverzahnte Fräse
  • Trenn- und Sandscheibe
  • Ziegenhaarpolierer
  • Minischwabbel
  • Heidemannspatel
  • Kugelstopfer
  • Kronenschere und Skalpell
  • Mundschutz und Handschuhe
  • Kittel, Schutzbrille und evtl. ein Haarband

Im Kurspreis inbegriffen ist ein ProtempTM4-Materialprobepaket zur späteren Anwendung in der Praxis.

Referent:
Ines Müller, Zahntechnikermeisterin
Kosten:
45,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke + Material)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
CAD/CAM - Café OWL // am 28.09.2017 14:00 - 17:00 in in Bad Salzuflen
// Zielgruppe: Labore

CAD/CAM-Café

Sicherlich haben Sie schon von CAD/CAM gehört und auch einiges gesehen, aber wie sind die verschiedenen Systeme kombinierbar und wie funktioniert die Anwendung im Alltag?

-          Digitale Abformung oder scannen vom Modell?

-          CAD/CAM und DVT, welche Kombinationen sind möglich?

-          welche Design-Software für welche Indikation?

-          Glas-/Hybridkeramik, Zirkon, Metall oder PEEK?

-          Fertigung inHouse oder im Fräszentrum, oder Beides?

-          4 oder 5-Achs Fräsmaschine?

-          3D-Druck für mein Labor, warum?

 

Wir laden Sie ein sich in unserem CAD/CAM-Café Antworten auf all Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu diesem Termin an oder vereinbaren Sie einen Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die CAD/CAM - Spezialisten der van der Ven 4D GmbH und 4D - Millhouse
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

DGmikro Masterclass // am 29.09.2017 14:00 - 18:00 in Ratingen
Neue Ansätze in der mikroinvasiven Chrirurgie // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich ein, an einer weiteren DGmikro Masterclass, der Deutschen Gesellschaft für mikroinvasive Zahnmedizin e.V., teilzunehmen. Die Veranstaltung findet bereits zum zweiten Mal in unseren Räumlichkeiten in Ratingen statt.

Im Fokus stehen die neuesten Ansätze in der mikro invasiven Zahnerhaltung. In Fachvorträgen werden die neuen Entwicklungen bei Operationsmikroskopen und der damit verbundenen, besseren trukturerkennung, durch neue Lichtmodi und Autofluoreszenz, vorgestellt. Ein weiteres Thema wird sich mit den aktuellen Softwareentwicklungen zur virtuellen Fallplanung in der Endodontie beschäftigen. Hier werden in Zukunft lösungsansätze bis hin zur Borschablone möglich sein. Diese Möglichkeiten werden anhand der 3D Planungssoftware und klinischen Fallpräsentationen eindrucksvoll demonstriert.

Nach der Begrüßung um 14:00 Uhr durch den Präsidenten der DGmikro, Herrn Dr. Tomas Lang und einem Einblick in die Endo-Skopie dürfen Sie sich auf spannende Vorträge freuen:

13:30 bis 14:00 Uhr   Kleiner Begrüßungsimbiss

14:00 bis 14:15 Uhr   Begrüßung (Dr. Lang)

14:15 bis 15:00 Uhr   Neue Entwicklung bei Operationsmikroskopen
                                   „bessere Strukturerkennung durch neue Lichtmodi 
                                   und Autofluoreszenz“ (Dr. Lang)

15:30 bis 16:00 Uhr    Demonstration am OPM (Dr. Lang)

16:00  bis 17:00 Uhr   Mikro-Invasive Endodontie von virtueller Fallplanung bis zur         
                                    Borschablone  - Chancen durch neue Softwarelösungen (Dr. Nguyen/
                                    Dr. Lang)

17:30 bis 18:00 Uhr   Demonstrationen der 3D Planungssoftware (Dr. Nguyen)

ab 18:00 Uhr              Mitgliederversammlung 

  

 

Referent:
Dr. Tomas Lang & Dr. Dinh Quoc-Viet Nguyen
Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
€ 29,00 zzgl. MwSt für Mitglieder & € 80,00 zzgl. MwSt für Nicht-Mitglieder
Ort:
van der Ven Detal-Labor, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
OpenHouse im millhouse // am 30.09.2017 09:00 - 15:30 in Hofheim - Wallau
10 Jahre millhouse // Zielgruppe: Labore

Am Samstag, den 30. September 2017, findet ab 9.00 Uhr

im millhouse das beliebte OpenHouse statt.

Diesmal unter dem Motto:            -10 Jahre millhouse -

 

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens wurde in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm für Sie vorbereitet.

 9.30 - 10.30 Uhr      Rechtsanwältin Anna Stenger

"Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen - es wird ernst!"

10.30 - 11.15 Uhr     Zahnärztin Ariane Schmidt mit ZT Dirk Vollbracht

"Schluss mit der Angst! Connecting Chair- und Labside"

11.30 - 12.30 Uhr     Verkaufspychologe Matthias Niggehof

"Mimikresonanz und Verkaufspsychologie"

12.30 - 13.00 Uhr     millhouse in eigener Sache

 

Das offizielle Ende ist für 15.30 Uhr geplant, jedoch gilt wie immer: Kein OpenHouse ohne Open End!

Neben CAD - Workshops und Vorführungen der Produktion warten im house-eigenen Hof ein kleines Street Food Festival

Bei Interesse füllen Sie bitte das Online - Anmeldeformular unter www.millhouse.de/formular/anmeldung_oh aus

Die Anmeldefrist endet am 01. September 2017

Wir freuen uns auf Sie

Ort:
millhouse GmbH, Johannes-Gutenberg-Straße 7, 65719 Hofheim-Wallau
Zielgruppe:
Labore
CAD/CAM - Café Ratingen // am 04.10.2017 14:00 - 17:00 in Ratingen
// Zielgruppe: Labore

CAD/CAM-Café

Sicherlich haben Sie schon von CAD/CAM gehört und auch einiges gesehen, aber wie sind die verschiedenen Systeme kombinierbar und wie funktioniert die Anwendung im Alltag?

-          Digitale Abformung oder scannen vom Modell?

-          CAD/CAM und DVT, welche Kombinationen sind möglich?

-          welche Design-Software für welche Indikation?

-          Glas-/Hybridkeramik, Zirkon, Metall oder PEEK?

-          Fertigung inHouse oder im Fräszentrum, oder Beides?

-          4 oder 5-Achs Fräsmaschine?

-          3D-Druck für mein Labor, warum?

 

Wir laden Sie ein sich in unserem CAD/CAM-Café Antworten auf all Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu diesem Termin an oder vereinbaren Sie einen Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die CAD/CAM - Spezialisten der van der Ven 4D GmbH und 4D-Millhouse
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

A U S G E B U C H T!!!
SDA by EMS Prophylaxe Master Class 1 & Class 2 // am 05.10.2017 10:00 - 17:30 in Ratingen
Individualprophylaxe, Prävention + Therapie gingivaler Erkarnkungen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Master Class 1: Der Einsteigerkurs vermittelt wichtige Grundkenntnisse im Umgang mit modernem Ultraschall (Piezon) und AIR-FLOW Technologien. Neben Empfehlungen für eine optimale Instrumentierung und indikationsgerechte Anwendung der Prophylaxe, bietet Ihnen der Prophylaxe Master Class 1 ein wissenschaftlich fundiertes Behandlungskonzept, mit vielen praxisrelevanten Beispielen.

Master Class 2: Der Aufbau- und Ergänzungskurs richtet sich an erfahrene, und fortgeschrittene Prophylaxe-Speziallisten/-innen. In diesem Kurs werden Ihnen wissenschaftlich gesicherte Methoden und Konzepte für das parodontale Biofilm-Management, insbesondere in der schonenden Behandlung tiefer Taschen vorgestellt und Ihre Behandlungskenntnisse verstärkt. Ein weiterer, wichtiger Lerninhalt ist die effektive und schonende Reinigung von Implantaten.

Master Class 1

·  Individualprophylaxe + Gingivitistherapie mit System (Anamnese, Recall, Behandlung mit modernsten Methoden)

·  Im Dialog mit dem Patienten

·  Prophylaxe PLUS

·  Abrechnungstipps

·  Ergonomie + Arbeitssystematik

·  Indikationsgerechte Instrumentierung mit Ultraschallinstrumenten (Piezon)

·  Moderne Technologien
(Piezon + AIR-FLOW)

  Master Class 2

·  Parodontitis + Periimplantitis-Management in der Zahnarztpraxis

·  Einfluss der Parodontitis + Periimplantitis auf den gesamten Organismus

·  Spezifisches Fachwissen um die Entstehung, Ursachen + Risiken parodontaler Erkrankungen

·  Betreuung Patienten/Implantate

·  Nachhaltige Patienteninformation

·  Wirtschaftlichkeit

·  Indikationsgerechtes Vorgehen bei anspruchsvollen, parodontalen Taschen

·  RKI-konforme Aufbereitung – manuell vs. maschinell

·  Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Aufbereitungsverfahren

 

Ihre Referentin:  Sonja Weber-Matthies, Dental-Coach, EMS

Referent:
Sonja Weber-Matthies, Dental-Coach, EMS
Fortbildungspunkte:
jeweils 5
Kosten:
Master Class 1 & Master Class 2 zum Vorteilspreis von 290,- € zzgl. MwSt/p.P., oder einzeln Master Class 1 oder Master Class 2, je 160,- € zzgl. MwSt/p.P.
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Besuch des Technologiezentrums das Millhouse // am 11.10.2017 11:00 - 14:00 in Hofheim am Taunus
// Zielgruppe: Labore

Liebe Zahntechnikerinnen und Zahntechniker,

mit 4D-Millhouse bieten wir Ihnen einen Partner für die externe
Fertigung von zahntechnischen Halbzeugen, für den die Themen offene Schnittstellen und Unterstützung des Mittelstands keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Realität sind.

Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen, besichtigen Sie die Produktion und erfahren Sie aus erster Hand wie wir es schaffen perfekte Ergebnisse aus nahezu jeglichen Materialien zu erzielen.

 

Wie werden Modelle mit verschiedenen Systemen gescannt und wie konstruiert man komplexe zahntechnische Strukturen?

Welche Materialien können verwendet werden, welche Frässtrukturen sind möglich? Wie sieht ideales Nesting aus?

Mit welchen Fräs-Maschinen werden die Materialien bearbeitet, wie steuert man diese und welche Werkzeuge sind notwendig?

Alle Fragen rund um das Thema CAD/CAM werden hier beantwortet!

Kommen Sie gerne, wir freuen uns auf Sie!

 

 

Referent:
Die Spzialistenvon 4D-Millhouse
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
Johannes-Gutenberg-Straße 7, 65719 Hofheim am Taunus
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Arbeitsergonomie und Arbeitssystematik in der Prophylaxe // am 11.10.2017 14:00 - 17:00 in Köln
Damit die Hexe nicht schießt! // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Grundlagen einer guten Absaug- und Haltetechnik in der Prophylaxe sind Körperhaltung, Sitzposition, Patientenlagerung und Grifftechnik. In diesem Kurs erfahren Sie durch praktische Übungen, wie Sie auch nach einem langen Prophylaxe Tag ohne Rückenschmerzen die Praxis verlassen können.

 

Kursinhalt:

  • Grundlagen in der Körperhaltung

  • Absaug- und Haltetechnik in der Zweihandtechnik

  • Absaugtechnik AIR-flow

  • Hilfsmittel "die dritte Hand"

  • Patientenlagerung

  • Ausgleichsübungen

  • Praktische Übungen an der Behandlungseinheit

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Handschuhe und Mundschutz

  • Grundbesteck und große Absaugkanüle

  • Ihre bevorzugten Hilfsmittel / bevorzugten Griffformen

Im praktischen Teil werden Sie an Behandlungseinheiten in kleinen Gruppen Übungen zu Körperhaltung, geeigneten Sitzpositionen und Absaugtechniken durchführen.

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. pro Person ( inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Röntgen Café Ratingen // am 11.10.2017 14:00 - 17:00 in Ratingen
// Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Röntgen Café

 

Digitale Röntgensysteme sind längst schon zum Standard in zahnärztlichen Praxen avanciert. Mit der neuesten Generation von Röntgensystemen mit Tomographietechnik erleben wir eine Bildqualität, welche die diagnostischen Möglichkeiten vervielfältigt. Auch in der DVT-Technik

 

(3D-Röntgen) gibt es inzwischen Systeme für jeglichen Geldbeutel. Wir informieren Sie gerne über alle technischen Möglichkeiten und finden individuelle Lösungen für Ihre Praxissituation.

  • Umstieg Analog->Digital, auch ohne Praxisnetzwerk!
  • Integration neuester Technik in vorhandene Strukturen.
  • Welches System für welche Bedürfnisse? 
  • Was leisten die Systeme verschiedener Hersteller. 
  • 2D, 3D-Ready oder direkt 3D-Röntgen? 
  • Röntgen und CAD/CAM – integrierte Implantologie. 
  • Umsetzung der neuen Röv, was muss getan werden und was nicht?

 

 

Wir haben immer eine Antwort

 

 

 

Wir laden Sie ein, sich in unserem Röntgen-Café Antworten auf alle Ihre Fragen zu holen. Melden Sie sich gerne zu einem der nebenstehenden Termine an oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die Röntgenspezialisten der van der Ven 4D GmbH
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Dieser Termin ist ausgebucht - Folgetermin 15.11.2017
Implantatinsertionen bei eingeschränktem Knochenangebot: Was tun? // am 11.10.2017 15:00 - 19:30 in Ratingen
Ein praxisorientierter Kurs mit Hands-On Übungen // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Die Grundlage einer jeden implantologischen Versorgung stellt ein ausreichendes Knochenangebot in vertikaler und horizontaler Dimension dar. Zudem ist ein suffizientes Weichgewebe Voraussetzung für eine ästhetische Rehabilitation und langfristige Stabilität und daher zunehmend in den Fokus der Wissenschaft gerückt.

Neben der Verwendung von Eigenknochen als Goldstandard der Augmentationsmaterialien haben sich in der Vergangenheit verschiedene Biomaterialien etabliert. Sie zeigen je nach Material und Indikationsstellung vergleichbare Ergebnisse ohne den Patienten durch die Eigenknochengewinnung zusätzlich zu belasten. Unter Berücksichtigung bekannter Therapieprinzipien wie der gesteuerten Knochenregeneration, des Bonesplittings und -spreadings, der Sinusbodenelevation und der Knochenblocktransplantation können heute lokalisierte als auch ausgedehnte Defekte vorhersagbar und minimalinvasiv therapiert werden. Die Anwendung der Piezochirurgie kann hier zusätzlich unterstützen, da es auch für den Anfänger präzise Präparationen des Knochens ermöglicht und gleichzeitig weichgewebliche Nachbarstrukturen schont.

Im Vortrag werden unterschiedliche Aspekte der Hartgewebsaugmentation demonstriert und anhand einer Vielzahl von Patientenfällen praxisnah diskutiert. Neben allgemeinen Entscheidungshilfen wie der CCARD-Klassifikation sind auch Problemfälle, Komplikationen und deren Management und das perioperative Therapieregime Thema der Veranstaltung. Besonderes Augenmerk wird hierbei auch Schnittführungen und Wundverschlusstechniken gelegt - bevor das Besprochene durch eigene praktische Erfahrungen zum Hart- und Weichgewebsmanagement am Schweinekiefer ergänzt wird.

Referent:
Prof. Dr. Dr. Daniel Rothamel, Chefarzt der Klinik für MKG-Chirurgie in der Johanniter GmbH - Ev. Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach
Kosten:
Tagungspauschale i.H.v. 29,-€ zzgl. MwSt. pro Person.
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen
Fachtagung Praxisgründung // am 14.10.2017 10:00 - 16:00 in Ratingen
Expertenwissen kompakt // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Mit unserem Praxisgründertag geben wir Ihnen Antworten und weisen ihnen den Weg. In neun kompakten Vortragseinheiten bieten Ihnen unsere Experten geballtes Wisse rund um das Thema Praxisgründung. Erstellen Sie mit uns Ihren Fahrplan zur erfolgreichen Selbstständigkeit Freuen Sie sich auf wertvolle Tipps und Tricks. Nutzen Sie die jahrzehntelang Erfahrung unserer Referenten und diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen.

Tagungsprogramm:

10:00 Uhr Standortanalyse - Wo gehöre ich hin! / mit Florian Kuhle & Lukas Jablonski

10:30 Uhr Übernahme oder Neugründung? / mit Gert Graeser

11:00 Uhr Praxisplanung & Praxisdesign - gute Atmosphäre, entspannte Patienten / mit Nadja Aufterbeck

11:45 Uhr Mietverträge verhandeln - das größte Risiko / mit Lars Gärtner

12:15 Uhr Exclusives Showcooking mit unserer Köchin Katja Schuier

13:00 Uhr Mindestumsatzplanung - wie komme ich an mehr Umsatz? / mit apoBank & Jesko Gärtner

13:45 Uhr Praxisfinanzierung - gut gerechnet ist halb gegründet / mit Gert Graeser

14:30 Uhr Steuerplan 1 - 3 Jahre = Liquiditätsfalle? / mit Dirk Herschbach

15:00 Uhr Praxisteam - mit guten Mitarbeitern erfolgreich sein / mit Monika Maxerath

15:30 Uhr Werbung und Marketing: was ist erlaubt, was ist sinnvoll? / mit Dr. Bernd Hartmann

16:00 Uhr Gemütlicher Ausklang mit Fingerfood und Wein 

 

Begrenzte Teilnehmerzahl - bitte frühzeitig anmelden!

Fortbildungspunkte:
7
Kosten:
Tagungspauschale 29,- € zzgl. MwSt. pro Person
Ort:
van der Ven-Dental Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Master Class 1 & Class 2 // am 17.10.2017 10:00 - 17:30 in Köln
Individualprophylaxe, Prävention + Therapie gingivaler Erkarnkungen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Master Class 1: Der Einsteigerkurs vermittelt wichtige Grundkenntnisse im Umgang mit modernem Ultraschall (Piezon) und AIR-FLOW Technologien. Neben Empfehlungen für eine optimale Instrumentierung und indikationsgerechte Anwendung der Prophylaxe, bietet Ihnen der Prophylaxe Master Class 1 ein wissenschaftlich fundiertes Behandlungskonzept, mit vielen praxisrelevanten Beispielen.

Master Class 2: Der Aufbau- und Ergänzungskurs richtet sich an erfahrene, und fortgeschrittene Prophylaxe-Speziallisten/-innen. In diesem Kurs werden Ihnen wissenschaftlich gesicherte Methoden und Konzepte für das parodontale Biofilm-Management, insbesondere in der schonenden Behandlung tiefer Taschen vorgestellt und Ihre Behandlungskenntnisse verstärkt. Ein weiterer, wichtiger Lerninhalt ist die effektive und schonende Reinigung von Implantaten.

Master Class 1

·  Individualprophylaxe + Gingivitistherapie mit System (Anamnese, Recall, Behandlung mit modernsten Methoden)

·  Im Dialog mit dem Patienten

·  Prophylaxe PLUS

·  Abrechnungstipps

·  Ergonomie + Arbeitssystematik

·  Indikationsgerechte Instrumentierung mit Ultraschallinstrumenten (Piezon)

·  Moderne Technologien
(Piezon + AIR-FLOW)

  Master Class 2

·  Parodontitis + Periimplantitis-Management in der Zahnarztpraxis

·  Einfluss der Parodontitis + Periimplantitis auf den gesamten Organismus

·  Spezifisches Fachwissen um die Entstehung, Ursachen + Risiken parodontaler Erkrankungen

·  Betreuung Patienten/Implantate

·  Nachhaltige Patienteninformation

·  Wirtschaftlichkeit

·  Indikationsgerechtes Vorgehen bei anspruchsvollen, parodontalen Taschen

·  RKI-konforme Aufbereitung – manuell vs. maschinell

·  Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Aufbereitungsverfahren

 

Ihre Referentin:  Nina von de Fenn, Dental-Coach der Swis Dental Academ

Referent:
Nina von de Fenn, Dental-Coach, EMS
Fortbildungspunkte:
jeweils 5
Kosten:
Master Class 1 & Master Class 2 zum Vorteilspreis von 290,- € zzgl. MwSt/p.P., oder einzeln Master Class 1 oder Master Class 2, je 160,- € zzgl. MwSt/p.P.
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln-Merheim
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
CAD/CAM-Café OWL // am 17.10.2017 14:00 - 17:00 in in Bad Salzuflen
// Zielgruppe: Labore

CAD/CAM-Café

Sicherlich haben Sie schon von CAD/CAM gehört und auch einiges gesehen, aber wie sind die verschiedenen Systeme kombinierbar und wie funktioniert die Anwendung im Alltag?

-          Digitale Abformung oder scannen vom Modell?

-          CAD/CAM und DVT, welche Kombinationen sind möglich?

-          welche Design-Software für welche Indikation?

-          Glas-/Hybridkeramik, Zirkon, Metall oder PEEK?

-          Fertigung inHouse oder im Fräszentrum, oder Beides?

-          4 oder 5-Achs Fräsmaschine?

-          3D-Druck für mein Labor, warum?

 

Wir laden Sie ein sich in unserem CAD/CAM-Café Antworten auf all Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu diesem Termin an oder vereinbaren Sie einen Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die CAD/CAM-Spezialisten der van der Ven 4D GmbH und 4D-Millhouse
Kosten:
29,-€ pro Person
Ort:
van der ven 4D, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

"Service Excellence" in der Praxis // am 18.10.2017 14:00 - 18:00 in Trier
Wie kann Qualität erlebbar gemacht werden? // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Sie behandeln auf höchstem Niveau, sind Experte auf Ihrem Gebiet, bilden sich regelmäßig fort.

Kann Ihr Patient dies unmittelbar auch so wertschätzen?

Zunächst eher weniger. Er sucht nach "Indizien", die ihn zusätzlich in seiner Praxiswahl bestärken.

Ihrem Team kommt dabei eine zentrale Rolle zu:

Vom Empfang über die Assistenz im Behandlungszimmer, im professionellen Umgang mit herausfordernden Situationen ebenso wie bei der Verabschiedung Ihres Patienten - entlang der gesamten "Prozesskette" wird Ihre Patientenorientierung als Servicequalität erlebbar.

In einem Gesundheitsmarkt, der von zunehmendem Wettbewerb, steigender Erwartungshaltung und auch Preissensibilität gekennzeichnet ist, können Sie mit einem stimmigen und authentischen Konzept zusätzlich punkten und begeistern.

Konkrete Tipps für "den runden Gesamteindruck" und praktisches Arbeiten an Ihren individuellen Themen stehen in diesem Seminar im Fokus.

 

Die Anzahl der Kursplätze ist begrenzt!

Referent:
Yvonne Devant, Praxiscoach, staatl. gepr. Betriebswirtin, zertifizierter Coach, zertifizierte interne Auditorin, Ausbildereignungsnachweis
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
130,00 € zzgl. MwSt
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
"Service Excellence" in der Praxis // am 18.10.2017 14:00 - 18:00 in Trier
Wie kann Qualität erlebbar gemacht werden? // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Sie behandeln auf höchstem Niveau, sind Experte auf Ihrem Gebiet, bilden sich regelmäßig fort.

Kann Ihr Patient dies unmittelbar auch so wertschätzen?

Zunächst eher weniger. Er sucht nach "Indizien", die ihn zusätzlich in seiner Praxiswahl bestärken.

Ihrem Team kommt dabei eine zentrale Rolle zu:

Vom Empfang über die Assistenz im Behandlungszimmer, im professionellen Umgang mit herausfordernden Situationen ebenso wie bei der Verabschiedung Ihres Patienten - entlang der gesamten "Prozesskette" wird Ihre Patientenorientierung als Servicequalität erlebbar.

In einem Gesundheitsmarkt, der von zunehmendem Wettbewerb, steigender Erwartungshaltung und auch Preissensibilität gekennzeichnet ist, können Sie mit einem stimmigen und authentischen Konzept zusätzlich punkten und begeistern.

Konkrete Tipps für "den runden Gesamteindruck" und praktisches Arbeiten an Ihren individuellen Themen stehen in diesem Seminar im Fokus.

 

Die Anzahl der Kursplätze ist begrenzt!

Referent:
Yvonne Devant, Praxiscoach, staatl. gepr. Betriebswirtin, zertifizierter Coach, zertifizierte interne Auditorin, Ausbildereignungsnachweis
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
130,00 € zzgl. MwSt
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Fortbildung Zahnärztliche Radiologie // am 18.10.2017 15:00 - 17:00 in Bad Salzuflen / OWL
Volumentomographie: Mehr als Implantatplanung // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Wir freuen uns, Sie und Ihre Kollegen, exklusiv zur Veranstaltung mit Dr. Dr. D. Dennis Rottke, M.Sc (Digitales Diagnostikzentrum GmbH, Freiburg & Karlsruhe) nach Ostwestfalen Lippe einladen zu können.

 

Erfahren Sie mehr über die Vorteile und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der dentalen digitalen Volumentomographie (DVT). Zusammen mit Ihnen werden wir grundlegendes zur Technik erarbeiten und interessante Fallbeispiele besprechen. Erfahren Sie außerdem, wie weit das Indikationsspektrum - neben der Implantatplanung - tatsächlich ist und wie Sie durch den Einsatz der DVT profitieren können!

 

Vortrag:

Volumentomographie:                                   

Mehr als Implantatplanung 

Teil 1 und Teil 2                                                     

Dr. Dennis Rottke                                                                                

                                                           

Erhalten Sie dazu noch 3 Fortbildungspunkte für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Um ein angenehmes Betreuungsverhältnis zu gewährleisten, ist die Teilnehmeranzahl auf 30 Personen begrenzt.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Nutzen Sie dazu gerne das Anmeldeformular auf der Rückseite

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

Referent:
Dr. Dr. D. Dennis Rottke,M.sc
Fortbildungspunkte:
3
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

LABOR-TAG / AFTER WORK DATE // am 18.10.2017 16:00 - 21:00 in Ratingen
Die etwas andere IDS-Nachlese - ausschließlich für Labore // Zielgruppe: Labore

Für Sie nur das BESTE, endlich ist es soweit!

Wir haben die TOP-Neuheiten von der IDS exklusiv für Sie ausgewählt.

Testen Sie die besten Produkte live bei uns - ganz ohne Messestress.

Freuen Sie sich nicht nur auf Einkaufen
nur an diesem Tag:

100 %      Einmalige Chance. Wir haben alle Messerabatte der vorgestellten IDS-Neuheiten zu 100 % für Sie gesichert

5 x 5%        Zusätzlich sparen: Setzen Sie Ihre 5 Joker und holen Sie damit noch einmal 5 % Nachlass heraus

sondern auch auf Informieren
Nur bei uns:
Kurzvorträge

Akquise - erfolgreich neue Kunden gewinnen
Neuheiten bei 3-D-Druckern
- sind Sie schon MDR-ready?
Die Millhouse GmbH
- CAD/CAM-Dienstleistungen ohne Risiko

und auf Feiern
Nur vom Feinsten:
entspannter Genuss, exklusives Gin-Tasting, Foodtrucks mit ausgesuchten Spezialitäten und Chill-out an der Bar

Entdecken Sie weitere Angebote und Überraschungen - es lohnt sich!

Kosten:
Es fällt keine Veranstaltungsgebühr an, Sie sind unser Gast
Ort:
van der Ven Dental-Labor, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Intensiv-Prophylaxe bei Zahnerkrankungen // am 19.10.2017 10:00 - 15:30 in Ratingen
Erfolgreiche Prophylaxe bei Implantatpatienten und Patienten mit parodontalen Erkrankungen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Erfolgreiche Prophylaxestrategien sichern den Langzeiterfolg nach Implantationen und Parodontalbehandlungen. Diese hängen im Wesentlichen von der konsequenten Pflege, sowohl häuslich als auch professionell in der Praxis ab.


In diesem Seminar werden theoretische sowie praktische Grundkenntnisse aufgefrischt und vertieft, um auch weiterhin eine moderne Prophylaxe auf höchstem Niveau anbieten zu können. Der Fokus liegt hierbei auf praxisbezogene Übungen. Unsere Erfahrung in den vergangenen Jahren hat gezeigt, wie wichtig der Transfer von Theorie in die Praxis für einen langfristigen Lernerfolg ist. Entsprechend bieten wir neben dem theoretischen Teil einen ausgiebigen praktischen Teil, in dem der sichere Umgang mit Instrumenten und Geräten aus der alltäglichen Prophylaxe in kleinen Gruppen an der Behandlungseinheit optimiert wird.

Kursinhalte:

  • Präzise Diagnostik für individuelle Prophylaxe
  • Gingvitis- und Parodontitisentstehung
  • Erkrankungen der Mundhöhle
  • Äthiologie der Pathogenese: Parodontitis, Mucositis und Periimplantitis
  • Bakterienanalyse
  • Antimikrobielle Therapie bei Parodontitis Patienten
  • Zungendiagnostik/Zungenreinigung
  • Probiotika in der Parodontitistherapie
  • Ernährung und Parodontitis
  • Professionelle Prophylaxe bei Implantat Patienten
  • Subgingivale Anwendung von Ultraschall und Airflow
  • Was gibt es Neues auf dem Markt, was ist sinnvoll?
  • Optimierung im Umgang mit Scalern und Küretten
  • Sichere Anwendung von Airflow und subgingivalen Bereich
  • Übungen in kleinen Teams an der Behandlungseinheit

 

Folgende Instrumente und Materialien sind bitte mitzubringen:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich
  • Unterkiefer- (oder Oberkiefer-) Gipsmodell
  • Mundschutz
  • Handschuhe
  • Grundbesteck
  • große Absaugkanüle

 

Zur Begrüßung halten wir ein kleines 2. Frühstück für Sie bereit, wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Referent:
Bianca Willems von Prophylaxe Up2Date
Kosten:
209,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Fachtagung zur erfolgreichen Praxisabgabe // am 21.10.2017 10:00 - 15:00 in Ratingen
Jetzt informieren, später profitieren // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Für die eigene Praxis einen Nachfolger zu finden, ist heute nicht mehr so einfach wie früher:

Die Nachfolgegeneration stellt hohe Anforderungen an die Praxis, die sie übernehmen will. Neben den Faktoren Lage, Umsatz, Ertrag und vorhandener Patientenstamm werden zunehmend sog. „Softfaktoren“ bewertet: Haben sich die Umsätze in den letzten Jahren negativ entwickelt, gibt es einen Investitionsstau, wie ist der optische Zustand der Praxis und werden aktuelle Behandlungssysteme eingesetzt? Wer die Weichen für die Abgabe nicht rechtzeitig gestellt hat, besitzt sehr viel weniger Chancen auf dem sehr harten Praxisabgabemarkt.

Rechtzeitig handeln: Je früher Sie sich mit dem Thema Praxisabgabe befassen, desto besser. Schließlich geht es um Ihr berufliches Lebenswerk. Der Gesetzgeber ermöglicht Ihnen besondere fiskalische Gestaltungsmöglichkeiten, für eine rechtzeitige Praxisabgabeplanung. Diese Optionen sind weitgehend unbekannt. Am Ende dieser Gestaltung liegen bessere Verkaufschancen, höherer Praxiswert und besondere Freude an der eigenen, letzten, aktiven Praxiszeit. Was Sie tun und wissen müssen, erfahren Sie auf unserer Fachtagung Praxisabgabe. Ob Finanzen, Steuerfragen, Planung oder Inneneinrichtung – profitieren Sie vom Spezialwissen der Experten von der apoBank und von van der Ven.

Programmpunkte:

10:00 Uhr           Begrüßung
                           Thomas Gärtner und Martin Münnig

10:15 Uhr           Kurzvortrag: Der aktuelle Praxisabgabe-Markt
                           Thomas Gärtner

10:35 Uhr           Präsentation: Die eigene Praxis verkaufsfördernd renovieren
                           Nadja Aufterbeck und Kristin Smula

11:00 Uhr           Steuerliche Vorteile beim Endspurt der eigenen Praxiszeit
                            Ralf Wischmann

12:00 Uhr           Finanzierungsmodelle & Vorstellung der apoBank-Praxisbörse
                            Carla Selders

12:30 Uhr           Steuerliche Gestaltung des Praxisverkaufs
                           Dirk Herschbach

13:00 Uhr           Anlagemöglichkeiten der apoBank
                           Dr. Björn Ohl

13:30 Uhr           Mittagsimbiss und Besuch der Inspirationswelt „Dentale Innenarchitektur“
                             

Ab 14:00 Uhr     Individuelle Beratungsgespräche (auf Wunsch)

Aufgrund der begrenzten Anzahl von freien Plätzen, bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung!

Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
Tagungspauschale 29,00 € zzgl. MwSt. p.P.
Ort:
van der Ven-Dental Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Basis // am 08.11.2017 10:00 - 13:00 in Trier
Zum Erwerb von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Prophylaxe gewinnt in der zahnärztlichen Praxis immer mehr an Bedeutung. Patienten wollen und müssen individuell betreut werden. Mit einer gut organisierten Porphylaxe binden Sie Ihre Patienten langfristig an Ihre Praxis und steigern zusätzlich Ihre Einnahmen. Der erste Seminarteil liefert fundierte Grundkenntnisse rund um die Prophylaxe.

 

Kursinhalt:

  • Anamnese und Diagnostik

  • Die Säulen der Prophylaxe

  • Inhalte und Ablauf einer Prophylaxesitzung

  • Ultraschallscaling vs. Handinstrumente

  • Belagsentfernung - Traditionell oder Airflow

  • Anwendung Chx und Fluoride

  • Prophylaxeshop - Aufbau und Inhalte

  • Praktische Übungen

 

Bitte bringen Sie folgenden Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer- (oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. pro Person (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Basis // am 08.11.2017 10:00 - 13:00 in Trier
Zum Erwerb von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Prophylaxe gewinnt in der zahnärztlichen Praxis immer mehr an Bedeutung. Patienten wollen und müssen individuell betreut werden. Mit einer gut organisierten Porphylaxe binden Sie Ihre Patienten langfristig an Ihre Praxis und steigern zusätzlich Ihre Einnahmen. Der erste Seminarteil liefert fundierte Grundkenntnisse rund um die Prophylaxe.

 

Kursinhalt:

  • Anamnese und Diagnostik

  • Die Säulen der Prophylaxe

  • Inhalte und Ablauf einer Prophylaxesitzung

  • Ultraschallscaling vs. Handinstrumente

  • Belagsentfernung - Traditionell oder Airflow

  • Anwendung Chx und Fluoride

  • Prophylaxeshop - Aufbau und Inhalte

  • Praktische Übungen

 

Bitte bringen Sie folgenden Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer- (oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. pro Person (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Intensiv // am 08.11.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Zur Vertiefung von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Erfolgreiche Prophylaxestrategien sichern den Langzeiterfolg nach Implantationen und Parodontalbehandlungen. Dieses Seminar ist für erfahrene Prophylaxekräfte ausgelegt.

 

Kursinhalt:

  • Präzise Diagnostik für individuelle Prophylaxe

  • Erkrankungen der Mundhöhle

  • Äthiologie der Pathogenese: Parodontitis, Mucositis und Periimplantitis

  • Antimikrobielle Therapie bei Parodontitispatienten

  • Ernährung und Parodontitis

  • Professionelle Prophylaxe bei Implantatpatienten

  • Subgingivale Anwendung von Ultraschall und Airflow

  • Praktische Übungen

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer -(oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € pro Person zzgl. MwSt
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Prophylaxe Intensiv // am 08.11.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Zur Vertiefung von fundierten Grundkenntnissen // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Erfolgreiche Prophylaxestrategien sichern den Langzeiterfolg nach Implantationen und Parodontalbehandlungen. Dieses Seminar ist für erfahrene Prophylaxekräfte ausgelegt.

 

Kursinhalt:

  • Präzise Diagnostik für individuelle Prophylaxe

  • Erkrankungen der Mundhöhle

  • Äthiologie der Pathogenese: Parodontitis, Mucositis und Periimplantitis

  • Antimikrobielle Therapie bei Parodontitispatienten

  • Ernährung und Parodontitis

  • Professionelle Prophylaxe bei Implantatpatienten

  • Subgingivale Anwendung von Ultraschall und Airflow

  • Praktische Übungen

Bitte bringen Sie folgende Materialien mit:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich

  • Unterkiefer -(oder Oberkiefer-) Gipsmodell

Referent:
Bianca Willems, ZMF - Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € pro Person zzgl. MwSt (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Trier, Max-Planck-Str. 18, 54296 Trier
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wurzelkanäle sicher, einfach und schnell aufbereiten // am 08.11.2017 14:00 - 17:00 in Bad Salzuflen
mit der neuen Feile RECIPROC® blue // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Lernen Sie das effiziente und sichere RECIPROC® Konzept und die integrierte, elektrische Längenbestimmung kennen. Unabhängig von Ihrer bisherigen Vorgehensweise optimieren Sie Ihr Behandlungskonzept.

 

RECIPROC® ist ein neues Konzept der Wurzelkanalaufbereitung. Durch eine innovative Antriebstechnik und eine neue klinische Vorgehensweise, werden Wurzelkanäle in reziproker Feilenbewegung mit nur einem Instrument sehr einfach, sicher und schnell aufbereitet. In den meisten Fällen kann auf eine Handinstrumentierung verzichtet werden. Selbst bei schwierigen Anatomien sind so vorhersagbare Ergebnisse möglich. Im Kurs werden Sie mit der zweiten reziproken Feilengeneration von VDW, mit RECIPROC® blue, arbeiten. Die erhöhte Flexibilität und große Ermüdungsresistenz dieser Feile tragen dazu bei, Ihre Behandlungen noch sicherer zu machen.

 

Die elektrische Längenmessung ist heute ein wichtiger und zuverlässiger Schritt für eine erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung. Für die nötige Routine ist jedoch eine Einarbeitungszeit unerlässlich. In diesem Kurs wenden Sie die elektrische Längenmessung unter klinikähnlichen Bedingungen am Castillo-Modell auch mit extrahierten Zähnen an. Aufgrund der ausgiebigen, praxisnahen Übungen werden Sie in der Lage sein, das Erlernte sofort in Ihrer Praxis umzusetzen.

 

GUTTAFUSION: passend zur Aufbereitung mit RECIPROC® blue. Ein System für die warme und dreidimensionale Obturation, das schnell und einfach anwendbar und zudem perfekt auf die Formgebung der RECIPROC® blue Instrumente abgestimmt ist.

Kursinhalt:

·         Einweisung in die Systeme

·         Schallaktievierte Spülung mit EDDY®

·         Längenbestimmung mit dem VDW.GOLD RECIPROC® Motor (integrierte Längenbestimmung)

·         Aufbereitung mit dem RECIPROC® Konzept mit RECIPROC® blue

·         Obturation mit GUTTAFUSION® for RECIPROC® blue

Überzeugen Sie sich davon, wie so viel Einfachheit möglich ist!

Mitzubringen sind bitte extrahierte, trepanierte Zähne, bei denen das Pulpakammerdach vollständig entfernt ist. Empfohlen wird, die Zähne in Kochsalzlösung oder Wasser zu lagern.

 

Weiteres Material und ein Endo Training Modell/Castillo-Modell wird Ihnen vor Ort bereitgestellt.

Um allen Teilnehmern genügend Aufmerksamkeit zu schenken, ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt.

Referent:
Dr. Heiko Reese, Zahnarzt - Endodontologie · Implantologie
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
129,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Absaug- und Haltetechniken in der Prophylaxe // am 09.11.2017 10:00 - 13:30 in Bad Salzuflen
Damit die Hexe nicht schießt! // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Grundlagen einer guten Absaug- und Haltetechnik in der Prophylaxe sind Körperhaltung, Sitzposition, Patientenlagerung und Grifftechnik. In diesem Kurs erfahren Sie durch praktische Übungen, wie Sie auch nach einem langen Prophylaxe Tag ohne Rückenschmerzen die Praxis verlassen können.

Kursinhalte:

  • Grundlagen in der Körperhaltung
  • Absaug- und Haltetechnik in der Zweihandtechnik
  • Absaugtechnik AIR-flow
  • Hilfsmittel „die dritte Hand“
  • Patientenlagerung
  • Ausgleichsübungen
  • Praktische Übungen an der Behandlungseinheit

 

Folgende Materialien sind bitte mitzubringen:

  • Handschuhe und Mundschutz
  • Grundbesteck und große Absaugkanüle
  • Ihre bevorzugten Hilfsmittel / bevorzugten Griffformen

 

 

Im praktischen Teil werden Sie an Behandlungseinheiten in kleinen Gruppen Trockenübungen zu Körperhaltung, geeigneten Sitzpositionen und Absaugtechniken durchführen.

 

Zur Begrüßung halten wir ab 09.30 Uhr ein kleines 2. Frühstück für Sie bereit, wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

  

Referent:
Bianca Willems - ZMF, Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
140,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Hygiene und Werterhaltung in der Zahnarztpraxis // am 09.11.2017 14:00 - 17:30 in Ratingen
Worauf es bei der behördlichen Praxisbegehung wirklich ankommt // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Die legalen Anforderungen haben wesentlichen Einfluss auf die tägliche Arbeit Ihres gesamten Praxisteams. So enthält auch der neue Hygieneplan der BZK unerlässliche und klare Vorgaben für die Durchführung und Dokumentation der Hygienemaßnahmen für massive Instrumente und Übertragungsinstrumente in der Zahnarztpraxis.

In Zusammenarbeit mit Sirona Dental Systems unterrichten wir Sie ausführlich und umfassend über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die technischen Anforderungen an das Hygienemanagement und die korrekte Pflege und Aufbereitung bzw. Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken.

Kursinhalte:

1. Infektionsgefahren

  • Infektionsquellen - Infektionswege - gefährdete Personen
  • Inaktivierung - Desinfektion - Sterilisation
  • Infektionspräventive Maßnahmen des Behandlungsteams
  • Aufbereitung von Medizinprodukten

2. Gesetzliche Bestimmungen

  • IfSG - MPG - MPBetreibV - Validierung - RKI-Richtlinien
  • Die geänderten RKI-Richtlinien
  • Risikobewertung nach RKI
  • Praxisüberprüfung nach MPG und MPBetreibV
  • Checkliste MPG
  • Was wird häufig beanstandet?
  • Verantwortlichkeit

3. Anforderungen an die Praxis

  • EN 15883 Annex J Anhang 5
  • Klassifizierung der Geräte nach EN 13060 RKI
  • Dokumentation - Chargenkontrolle

4. Übertragungsinstrumente

  • Der Aufbau
  • Die Einsatzgebiete
  • Pflege und Werterhaltung
  • Manuelle Aufbereitung nach Herstellerangaben
  • Pflegefehler und deren Auswirkungen
  • Sonderthema: Ultraschallspitzen
  • RKI-konforme Aufbereitung - manuell vs. maschinell
  • Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Aufbereitungsverfahren
Referent:
Felix Kreps von Sirona Dental
Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
75,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Hygiene und Werterhaltung in der Zahnarztpraxis // am 09.11.2017 14:00 - 17:30 in Ratingen
Worauf es bei der behördlichen Praxisbegehung wirklich ankommt // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Die legalen Anforderungen haben wesentlichen Einfluss auf die tägliche Arbeit Ihres gesamten Praxisteams. So enthält auch der neue Hygieneplan der BZK unerlässliche und klare Vorgaben für die Durchführung und Dokumentation der Hygienemaßnahmen für massive Instrumente und Übertragungsinstrumente in der Zahnarztpraxis.

In Zusammenarbeit mit Sirona Dental Systems unterrichten wir Sie ausführlich und umfassend über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die technischen Anforderungen an das Hygienemanagement und die korrekte Pflege und Aufbereitung bzw. Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken.

Kursinhalte:

1. Infektionsgefahren

  • Infektionsquellen - Infektionswege - gefährdete Personen
  • Inaktivierung - Desinfektion - Sterilisation
  • Infektionspräventive Maßnahmen des Behandlungsteams
  • Aufbereitung von Medizinprodukten

2. Gesetzliche Bestimmungen

  • IfSG - MPG - MPBetreibV - Validierung - RKI-Richtlinien
  • Die geänderten RKI-Richtlinien
  • Risikobewertung nach RKI
  • Praxisüberprüfung nach MPG und MPBetreibV
  • Checkliste MPG
  • Was wird häufig beanstandet?
  • Verantwortlichkeit

3. Anforderungen an die Praxis

  • EN 15883 Annex J Anhang 5
  • Klassifizierung der Geräte nach EN 13060 RKI
  • Dokumentation - Chargenkontrolle

4. Übertragungsinstrumente

  • Der Aufbau
  • Die Einsatzgebiete
  • Pflege und Werterhaltung
  • Manuelle Aufbereitung nach Herstellerangaben
  • Pflegefehler und deren Auswirkungen
  • Sonderthema: Ultraschallspitzen
  • RKI-konforme Aufbereitung - manuell vs. maschinell
  • Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Aufbereitungsverfahren
Referent:
Felix Kreps von Sirona Dental
Kosten:
75,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Besuch des Technologiezentrums das Millhouse // am 15.11.2017 11:00 - 14:00 in Hofheim-Wallau
// Zielgruppe: Labore

Liebe Zahntechnikerinnen und Zahntechniker,

mit 4D-Millhouse bieten wir Ihnen einen Partner für die externe
Fertigung von zahntechnischen Halbzeugen, für den die Themen offene Schnittstellen und Unterstützung des Mittelstands keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Realität sind.

Wir möchten Sie einladen das Millhouse zu besuchen, besichtigen Sie die Produktion und erfahren Sie aus erster Hand wie wir es schaffen perfekte Ergebnisse aus nahezu jeglichen Materialien zu erzielen.

 

Wie werden Modelle mit verschiedenen Systemen gescannt und wie konstruiert man komplexe zahntechnische Strukturen?

Welche Materialien können verwendet werden, welche Frässtrukturen sind möglich? Wie sieht ideales Nesting aus?

Mit welchen Fräs-Maschinen werden die Materialien bearbeitet, wie steuert man diese und welche Werkzeuge sind notwendig?

Alle Fragen rund um das Thema CAD/CAM werden hier beantwortet!

Kommen Sie gerne, wir freuen uns auf Sie!

Referent:
Die Spezialisten von 4D-Millhouse
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
Johannes-Gutenberg-Straße 7, 65719 Hofheim am Taunus
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Seniorenprophylaxe // am 15.11.2017 14:00 - 17:00 in Köln
Bissfest bis ins hohe Alter - Generation 60+ // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Der Anteil an älteren Patienten in der Praxis wird immer größer, daher werden die Senioren als Zielgruppe in der Prophylaxe immer wichtiger.

 

Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf diese Patientengruppe einzustellen und Ihren Teil dazu beizutragen, die Zähne Ihrer Patienten bis ins hohe Alter zu erhalten.

 

Kursinhalt:

  • Allgemeinerkrankungen im Alter

  • Medikamente und ihre Auswirkungen auf die Mundhöhle

  • Behandlungsablauf einer PZR
  • Prophylaxebegleitende Therapie und Produkte für die häusliche Mundhygiene
Referent:
Bianca Willems von Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung und Getränke)
Ort:
van der Ven Rhein-Mosel, Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln-Merheim
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Workshop: Professionalität am Telefon // am 15.11.2017 14:00 - 18:00 in Bad Salzuflen
Grundlagen der Kommunikation, Rhetorik und Gesprächsführung // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Mit dem Telefon fängt alles an, denn die meisten Ihrer Patienten nehmen auf diesem Weg den ersten Kontakt mit Ihrer Praxis auf.

Durch einen Anruf bekommen Ihre Patienten einen ersten Eindruck von der Praxisatmosphäre und den organisatorischen Abläufen im Team. Im stressigen Alltag sind Sie deshalb immer wieder gefordert, sich auf unterschiedliche Menschen mit ihren Bedürfnissen und Anliegen einzustellen. Dabei ist entscheidend, den richtigen Ton zu treffen, aktiv zuzuhören und Ihre Zahnarztpraxis freundlich und kompetent zu repräsentieren.

In diesem Workshop trainieren wir:

  • Die freundliche, einheitliche und verständliche Meldeformel
  • Grundlagen der Kommunikation am Telefon
  • service- und kundenorientiertes Telefonieren
  • positive Sprache, Rhetorik und Stimme
  • zielorientierte Gesprächsführung und Fragetechniken
  • schwierige Situationen im Telefonkontakt erfolgreich zu meistern
  • das professionelle Ende eines Telefonats

Anregungen aus der Praxis, Gruppenarbeit, Rollenspiele und Feedback  in kleinen Gruppen, ermöglichen Ihnen den Transfer in Ihren Praxisalltag.

 

Wir würden uns freuen, Ihnen zu einem noch schöneren Lächeln am Telefon zu verhelfen.

Referent:
Yvonne Devant von Devant Coaching
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
130,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Implantatinsertionen bei eingeschränktem Knochenangebot: Was tun? // am 15.11.2017 15:00 - 19:00 in Ratingen
Ein praxisorientierter Kurs mit Hands-On Übungen // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Die Grundlage einer jeden implantologischen Versorgung stellt ein ausreichendes Knochenangebot in vertikaler und horizontaler Dimension dar. Zudem ist ein suffizientes Weichgewebe Voraussetzung für eine ästhetische Rehabilitation und langfristige Stabilität und daher zunehmend in den Fokus der Wissenschaft gerückt.

Neben der Verwendung von Eigenknochen als Goldstandard der Augmentationsmaterialien haben sich in der Vergangenheit verschiedene Biomaterialien etabliert. Sie zeigen je nach Material und Indikationsstellung vergleichbare Ergebnisse ohne den Patienten durch die Eigenknochengewinnung zusätzlich zu belasten. Unter Berücksichtigung bekannter Therapieprinzipien wie der gesteuerten Knochenregeneration, des Bonesplittings und -spreadings, der Sinusbodenelevation und der Knochenblocktransplantation können heute lokalisierte als auch ausgedehnte Defekte vorhersagbar und minimalinvasiv therapiert werden. Die Anwendung der Piezochirurgie kann hier zusätzlich unterstützen, da es auch für den Anfänger präzise Präparationen des Knochens ermöglicht und gleichzeitig weichgewebliche Nachbarstrukturen schont.

Im Vortrag werden unterschiedliche Aspekte der Hartgewebsaugmentation demonstriert und anhand einer Vielzahl von Patientenfällen praxisnah diskutiert. Neben allgemeinen Entscheidungshilfen wie der CCARD-Klassifikation sind auch Problemfälle, Komplikationen und deren Management und das perioperative Therapieregime Thema der Veranstaltung. Besonderes Augenmerk wird hierbei auch Schnittführungen und Wundverschlusstechniken gelegt - bevor das Besprochene durch eigene praktische Erfahrungen zum Hart- und Weichgewebsmanagement am Schweinekiefer ergänzt wird.

Referent:
Prof. Dr. Dr. Daniel Rothamel, Chefarzt der Klinik für MKG-Chirurgie in der Johanniter GmbH - Ev. Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach
Kosten:
Tagungspauschale i.H.v. 29,-€ zzgl. MwSt. pro Person.
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
SDA by EMS Kinder- und Jugendprophylaxe // am 16.11.2017 13:00 - 17:00 in Ratingen
Kleine Patienten mit viel Glück // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Gerade Kinder und Jugendliche brauchen unsere volle Aufmerksamkeit. Aus gutem Grund! Ihre Zähne sind am empfindlichsten. Natürlicher Schutz bildet sich erst im Erwachsenenalter. Folglich stellt die Kinder- und Jugendprophylaxe den Grundstein präventiver Zahnmedizin dar.

Dieser Kurs, speziell für die Kinder- und Jugendprophylaxe, vermittelt Ihnen grundlegendes Know-How für den sensiblen Umgang mit jüngsten Patienten. Hier lernen Sie, wie Sie die vielen individuellen Bedürfnisse kleiner Kinder und junger Erwachsener sicher erkennen und erfolgreich in ihren Prophylaxealltag integrieren können.

 Kursinhalte:
  • Wann fängt Kinder- und Jugendprophylaxe an?

  • Spezifisches, zahnmedizinisches Grundlagenwissen

  • Spezifischer Umgang mit dem Kind, Jugendlichen und den Eltern

  • Praxisorganisation mit dieser Patientengruppe

  • Abrechnungstipps - Wirtschaftlichkeit

  • AIR-FLOW® und Piezon® Technologie

  • Praktische Demonstration


 

Referent:
Sonja Weber-Matthies, Dental-Coach, EMS
Kosten:
140,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wurzelkanäle sicher, einfach und schnell aufbereiten // am 17.11.2017 15:00 - 18:00 in Ratingen
mit dem Feilensystem RECIPROC® blue // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

In diesem Workshop steht das effiziente und sichere RECIPROC®-Konzept mit seiner zweiten reziproken Feilengeneration RECIPROC® blue und die integrierte elektrische Längenbestimmung im Fokus. Durch eine innovative Antriebstechnik und eine neue klinische Vorgehensweise, werden Wurzelkanäle in reziproker Feilenbewegung mit nur einem Instrument einfach, sicher und schnell aufbereitet. Die elektrische Längenmessung ist dabei ein wichtiger und zuverlässiger Schritt.

Um langfristig die nötige Routine zu erlangen, ist eine gewissenhafte Einarbeitung unerlässlich. Dieser Workshop bietet Ihnen neben der Einführung in das RECIPROC®-Konzept, auch eine direkte Anwendung unter klinikähnlichen Bedingungen am Castillo-Trainingsmodell mit extrahierten Zähnen. Daneben wird auch die schallaktivierte Spülung mit EDDYTM und die Obturation mit GUTTAFUSION® vorgestellt. GUTTAFUSION® ist ein System für die warme und dreidimensionalen Obturation, welches perfekt auf die Formgebung der RECIPROC®-Instrumente abgestimmt ist.

 

Kursinhalt:

  • Diagnostik und Behandlungsplanung

  • Primäre und sekundäre Zugangspräsentationen, anatomische Besonderheiten

  • Einweisung in die Systeme

  • Schallaktivierte Spülung mit EDDYTM

  • Längenbestimmung mit dem VDW.GOLD.RECIPROC® Motor

  • Aufbereitung mit dem RECIPROC® blue

  • Obturationstechniken und Obturation mit GUTTAFUSION®

 

Mitzubringen sind bitte extrahierte, trepanierte Zähne, bei denen das Pulpakammerdach vollständig entfernt ist. Empfohlen wird, die Zähne in Kochsalzlösung oder Wasser zu lagern.

Weiteres Material und ein Endo-Training Modell wird Ihnen vor Ort bereitgestellt.

Um allen Teilnehmern genügend Aufmerksamkeit zu schenken, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. 

Referent:
Birgit Braig von VDW Dental
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
79,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis // am 18.11.2017 10:00 - 13:00 in Bad Salzuflen
Stell Dir vor, Du rettest ein Leben! // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen, Zahnmedizinische Angestellte

Gewappnet sein für Extremsituationen – Kompetenz im Einleiten der Erstversorgung in Notfallsituationen schafft Sicherheit & Ruhe. Eigenschaften, die in der Konfrontation mit vital bedrohlichen Zwischenfällen in der Zahnarztpraxis benötigt werden.

Tritt ein Notfall ein, sollte nicht das „Glück“ bestimmender Faktor sein, sondern erlernbare Techniken, wie die cardiopulmonale Reanimation oder allgemeine Maßnahmen, die bis zum Eintreffen des Notarztes helfen, die ohnehin schon stressige Situation zu stabilisieren.

Um ein effektives Notfallmanagement jederzeit gewährleisten zu können und vertraute Fähigkeiten aufzufrischen, benötigt es regelmäßige Schulungen. Mit diesem Kurs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die wichtigen Erstmaßnahmen in einer praxisähnlichen Situation zu erlernen. Der theoretische Teil wird zusätzlich durch ein Handout nachhaltig unterstützt.

Kursinhalt:

Theorie und Praxis häufiger Notfälle

nach den Richtlinien des ERC (European Resuscitation Council)

·    Erkennen eines Notfalls/diagnostischer Blick

·    sofortige lebensrettende Maßnahmen

·    der Notruf/Organisation Rettungsdienst

·    cardiopulmonale Reanimation (CPR) nach aktuellen ERC-Richtlinien

·    Beutel-/Maskenbeatmung

·    Handhabung eines automatischen externen Defibrillators (AED)

Referent:
Dr. med. Kristina Gärtner; Kinderchirurgin im Elisabeth-Krankenhaus Essen
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
€ 79,00 zzgl. MwSt.
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen, Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Dentaler 3D - Druck mit Formlabs // am 22.11.2017 13:00 - 17:00 in in Ratingen
// Zielgruppe: Labore

Wir freuen uns, Sie und Ihre Kollegen, zu einer neuen

Fortbildung nach Ratingen einladen zu dürfen und Ihnen die

Vorzüge des 3D-Druckers für die digitale Zahntechnik zeigen zu

können.

Erfahren Sie wie immer alles aus erster Hand und alle Details

rund um den 3D-Druck mit dem Formlabs-System.

- Möglichkeiten und dentale Indikationen

- Druckprinzip

- Anwendungen

- Troubleshooting   

 

 

Herr Neubarth wird in seinem Vortrag die Indikationsbereiche

des dentalen 3D-Desktop-Drucks anhand von Fallbeispielen

erläutern.

Die verschiedenen Materialien werden für die Indikationen

beschrieben und deren Anwendung in der Preform Software

(Einladen der Datei, Wahl des Materials, Setzen der

Stützstrukturen, Ausrichtung des Druckobjektes) sowie die

Nachbehandlung (Entfernen der Stützstrukturen, Aushärtung der

Materialien) gezeigt. Insbesondere wird auf vermeidbare Fehler

des Anwenders hingewiesen. 

Um ein angenehmes Betreuungsverhältnis zu gewährleisten,

ist die Teilnehmeranzahl auf 12 Personen begrenzt.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

 

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen!

Referent:
Herr Jens Neubarth (Zahntechnikermeister und Geschäftsführer der Agens Zahntechnik GmbH in Worpswede)
Kosten:
119,-€ zzgl. MwSt. pro Person (inkl. Pausenverpflegung und Tagungsgetränke)
Ort:
van der ven 4D, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Labore

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis // am 22.11.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Stell dir vor, Du rettest ein Leben! // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Gewappnet sein für Extremsituationen - Kompetenzen im Einleiten der Erstversorgung in Notfallsituationen schaffen Sicherheit und Ruhe. Eigenschaften, die nötig sind in der Konfrontation mit vital bedrohlichen Zwischenfällen in der Zahnarztpraxis

 

Tritt ein Notfall ein, sollte nicht das"Glück" bestimmender Faktor sein, sondern erlernbare Techniken, wie die cardiopulmonale Reanimation und allgemeine Maßnahmen, die bis zum Eintreffen des Notarztes helfen, die ohnehin stressige Situation zu stabilisieren.

 

Kursinhalt:

Theorie und Praxis der häufigsten Notfälle nach den Richtlinien der ERC European Resuscitation Council

  • Erkennen eines Notfalls / diagnostischer Block

  • sofortige lebensrettende Maßnahmen

  • der Notruf / Organisation Rettungsdienst

  • cardiopulmonale Reanimation (CPR)

  • Beutel- / Maskenbeatmung

  • Handhabung eines automatischen externen Defibrilators (AED)

Referent:
Thorsten Dussa, MediTrain Notfallseminare GbR
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt.
Ort:
Seminarraum E / Anbau Restaurant Monte Petris, Max-Planck-Str. 6, 54296 Trier
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Notfallmanagement in der Zahnarztpraxis // am 22.11.2017 14:00 - 17:00 in Trier
Stell dir vor, Du rettest ein Leben! // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Gewappnet sein für Extremsituationen - Kompetenzen im Einleiten der Erstversorgung in Notfallsituationen schaffen Sicherheit und Ruhe. Eigenschaften, die nötig sind in der Konfrontation mit vital bedrohlichen Zwischenfällen in der Zahnarztpraxis

 

Tritt ein Notfall ein, sollte nicht das"Glück" bestimmender Faktor sein, sondern erlernbare Techniken, wie die cardiopulmonale Reanimation und allgemeine Maßnahmen, die bis zum Eintreffen des Notarztes helfen, die ohnehin stressige Situation zu stabilisieren.

 

Kursinhalt:

Theorie und Praxis der häufigsten Notfälle nach den Richtlinien der ERC European Resuscitation Council

  • Erkennen eines Notfalls / diagnostischer Block

  • sofortige lebensrettende Maßnahmen

  • der Notruf / Organisation Rettungsdienst

  • cardiopulmonale Reanimation (CPR)

  • Beutel- / Maskenbeatmung

  • Handhabung eines automatischen externen Defibrilators (AED)

Referent:
Thorsten Dussa, MediTrain Notfallseminare GbR
Fortbildungspunkte:
5
Kosten:
140,00 € zzgl. MwSt.
Ort:
Seminarraum E / Anbau Restaurant Monte Petris, Max-Planck-Str. 6, 54296 Trier
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Der Technikengel // am 22.11.2017 14:00 - 18:00 in Köln
Glück für den, der Ihn hat! // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Ein "Technikengel" in Ihrer Praxis sorgt für Hygiene, Sicherheit und Stressfreiheit. Er führt Kleinstreparaturen selbst durch, hält die Wartungsfristen ein und beherrscht alle medizinischen Geräte. Dadurch können Zeit und Kosten effektiv gespart, alle technischen Vorschriften eingehalten und die Lebensdauer Ihrer Geräte verlängert werden.

 

Um ein Techikengel zu werden, bedarf es lediglich ein wenig technisches Interesse. Geschult wird in kleinen Gruppen von max. sechs Personen in unserer dentalen Ausstellung, betreut von unseren erfahrenen Technikern.

 

Die Stationen im Überblick:

  • Pflege und Entstörung von Instrumentenschläuchen und Turbinen
  • Herstellerempfehlungen zu dem Betrieb von Kompressoren und Saugmaschinen
  • Sterilisation und Aufbereitung von Hand- und Winkelstücken
  • Pulverstrahlgeräte - nie mehr verstopfte Düsen
  • Behandlungseinheiten - praktische Hinweise für den täglichen Betrieb

 

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten alle Technikengel ein persönliches Zertifikat, eine Übersicht von Pflege- und Wartungshinweise namhafter Hersteller sowie einen hochwertigen Werkzeugkoffer.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb frühzeitig an.

 

 

Referent:
erfahrene Techniker von van der Ven Rhein-Mosel
Kosten:
199,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Getränke
Ort:
van der Ven Depot Köln
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Herstellung von Provisorien // am 22.11.2017 14:00 - 18:30 in Ratingen
für Anfänger und Wiedereinsteiger // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

In diesem Workshop werden Ihnen vorab im theoretischen Teil Materialien und Herstellung vorgestellt, bevor es mit der kleinen Gruppe von max. 12 Personen zum praktischen Teil übergeht. Nach der Abdrucknahme stellen Sie verschiedene Provisorien mit dem Composite-Material Structur 3 her, dabei wird  jede Teilnehmerin ihre Methode oder Technik herausfinden, die am besten zu ihr passt. Nach dem Praktischen schließt sich eine Diskussion an, bei der Eigenschaften und Möglichkeiten des Arbeitens mit modernen K & B-Materialien herausgestellt werden.

Kursinhalte:

  • Herstellung vrschiedener Provisorien unter der Anwendung des selbsthärtenden Composite-Material Structur 3
  • Herausfinden der besten Methode bzw. Technik
  • Eigenschaften und Möglichkeiten von modernen K & B-Materialien

Folgende Instrumente und Materialien sind bitte mitzubringen:

  • Alginatbecher
  • Alginat-Anrührspatel
  • OK-Abformlöffel für Alginat (perforiert, oder Rim-lock, Größe 3)
  • Skalpell oder anderes Schneideinstrument für Alginat
  • Heidemannspatel
  • Kugelstopfer in mittlerer Größe
  • starke Sonde
  • bevorzugte rotierende Instrumente für die Ausarbeitung der Provisorien

Zur späteren Anwendung in der Praxis, bekommen Sie ein Materiapaket gestellt. 

Referent:
Silke de Hoogd von Voco GmbH
Kosten:
99,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Die Säulen moderner Prophylaxe // am 23.11.2017 10:00 - 15:30 in Bad Salzuflen
Von A wie Anfärben bis Z wie Zielorientierte Prophylaxe // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Prophylaxe gewinnt in der zahnärztlichen Praxis immer mehr an Bedeutung. Patienten wollen und müssen individuell betreut und behandelt werden. Mit einer gut organisierten Prophylaxe binden Sie Ihre Patienten langfristig an Ihre Praxis und steigern zusätzlich Ihre Einnahmen.

Dieses Seminar liefert fundierte Grundkenntnisse rund um die Prophylaxe und bietet Anfängern sowie Wiedereinsteigern einen optimalen Einstieg in die Prophylaxe. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass neben der theoretischen Wissensvermittlung der Fokus stärker auf praktischen Übungen liegen sollte. Deshalb fokussiert sich dieses Seminar auf den praktischen Teil und es werden vermehrt Übungseinheiten in kleinen Gruppen an der Behandlungseinheit durchgeführt. Das zuvor theoretisch Erlernte kann somit direkt vor Ort mit Instrumenten und Geräten aus der alltäglichen Prophylaxe umgesetzt werden.

Kursinhalte:

  • Anamnese und Diagnostik
  • Kariesentstehung
  • Die Säulen der Prophylaxe
  • Inhalte und Ablauf einer Prophylaxe Sitzung
  • Ultraschallscaling vs. Handinstrumente
  • Belagsentfernung- Traditionell oder Airflow
  • Anwendung Chx und Fluoride
  • Prophylaxe Shop - Aufbau und Inhalte
  • Sichere Anwendung von Schall- und Ultraschallscalern
  • Sichere Anwendung von Airflow und Absaugtechniken
  • Übungen in kleinen Teams an der Behandlungseinheit

 

Folgende Instrumente und Materialien sind bitte mitzubringen:

  • Scaler für Front- und Seitenzahnbereich
  • Unterkiefer- (oder Oberkiefer-) Gipsmodell

 

Zur Begrüßung halten wir ein kleines 2. Frühstück für Sie bereit und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Referent:
Bianca Willems - ZMF, Prophylaxe Up2Date
Fortbildungspunkte:
8
Kosten:
209,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Der Technik-Engel // am 29.11.2017 14:00 - 18:30 in Bad Salzuflen
Glück für den, der ihn hat! // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Ein „Technik-Engel“ in Ihrer Praxis sorgt für Hygiene, Sicherheit und Stressfreiheit. Er führt Kleinstreparaturen selbst durch, hält die Wartungsfristen ein und beherrscht alle medizinischen Geräte. Dadurch können Zeit und Kosten effektiv gespart, alle technischen Vorschriften eingehalten und die Lebensdauer Ihrer Geräte verlängert werden.

Um ein Technik-Engel zu werden, bedarf es lediglich ein wenig technisches Interesse. Geschult wird in kleinen Gruppen von max. sechs Personen in unserer dentalen Ausstellung, betreut von unseren erfahrenen Technikern.

Die Stationen im Überblick:

  1. Pflege und Entstörung von Instrumentenschläuchen und Turbinen
  2. Herstellerempfehlungen zu dem Betrieb von Kompressoren und Saugmaschinen
  3. Sterilisation und Aufbereitung von Hand- und Winkelstücken
  4. Pulverstrahlgeräte - nie mehr verstopfte Düsen
  5. Behandlungseinheiten - praktische Hinweise für den täglichen Betrieb

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten alle Technik-Engel ein persönliches Zertifikat, eine Übersicht von Pflege- und Wartungshinweisen namhafter Hersteller sowie einen hochwertigen Werkzeugkoffer.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb frühzeitig an.

Referent:
erfahrene Techniker von van der Ven
Fortbildungspunkte:
7
Kosten:
199,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung + Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental Depot OWL, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte, ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Röntgen-Café Ratingen // am 29.11.2017 14:00 - 17:00 in in Ratingen
// Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Röntgen Café

Digitale Röntgensysteme sind längst schon zum Standard in zahnärztlichen Praxen avanciert. Mit der neuesten Generation von Röntgensystemen mit Tomographietechnik erleben wir eine Bildqualität, welche die diagnostischen Möglichkeiten vervielfältigt. Auch in der DVT-Technik

(3D-Röntgen) gibt es inzwischen Systeme für jeglichen Geldbeutel. Wir informieren Sie gerne über alle technischen Möglichkeiten und finden individuelle Lösungen für Ihre Praxissituation.

  •  Umstieg Analog->Digital, auch ohne Praxisnetzwerk!
  • Integration neuester Technik in vorhandene Strukturen.
  • Welches System für welche Bedürfnisse? 
  • Was leisten die Systeme verschiedener Hersteller. 
  • 2D, 3D-Ready oder direkt 3D-Röntgen? 
  • Röntgen und CAD/CAM – integrierte Implantologie. 
  • Umsetzung der neuen RöV, was muss getan werden und was nicht?

 

 Wir haben immer eine Antwort

 

 

Wir laden Sie ein, sich in unserem Röntgen-Café Antworten auf alle Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu einem der nebenstehenden Termine an oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

  

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die Röntgenspezialisten der van der Ven 4D GmbH
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Der CMD Behandlungspfad in der Zahnarztpraxis // am 29.11.2017 15:00 - 18:00 in Ratingen
Ein praxistaugliches Konzept // Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Der CMD Behandlungspfad ist besonders für Zahnärzte/-innen geeignet, die sich intensiv mit dem Thema „Funktion“ befassen. Hier wird den Teilnehmern/-innen eine didaktisch sinnvolle und nachvollziehbare Diagnostik und Therapie vorgestellt. 

- Einführung in das Thema „Funktion“ (Funktion kompakt)

- Arthropathie – Myopathie – Okklusopathie (AMPO)

- Vorstellung der manuellen, klinischen Untersuchung zur Findung der   
  Initialdiagnose

- Wann erfolgt die Anwendung der instrumentellen Diagnostik?

- Vorgehensweise und Darstellung aus zahnmedizinischer Sicht

- Notwendige Aspekte zur Forensik

Wie kann ich ein Praxiskonzept, einen CMD Behandlungspfad in meine Praxis integrieren? Wie teilt der Patient mir seine Beschwerden mit, die für ihn nicht zahnarztspezifisch sind?

Wir freuen uns sowohl auf Sie als auch auf Ihre interessierten Zahntechniker!

Referent:
Herr Dr. med. dent. Michael Hellmeister
Fortbildungspunkte:
4
Kosten:
99,- € zzgl. MwSt./p.P. inkl. Tagungsgetränke und Pausenverpflegung
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Röntgen - Café OWL // am 06.12.2017 14:00 - 17:00 in in Bad Salzuflen
// Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Röntgen Café

Digitale Röntgensysteme sind längst schon zum Standard in zahnärztlichen Praxen avanciert. Mit der neuesten Generation von Röntgensystemen mit Tomographietechnik erleben wir eine Bildqualität, welche die diagnostischen Möglichkeiten vervielfältigt. Auch in der DVT-Technik

(3D-Röntgen) gibt es inzwischen Systeme für jeglichen Geldbeutel. Wir informieren Sie gerne über alle technischen Möglichkeiten und finden individuelle Lösungen für Ihre Praxissituation.

  • Umstieg Analog->Digital, auch ohne Praxisnetzwerk!
  • Integration neuester Technik in vorhandene Strukturen.
  • Welches System für welche Bedürfnisse? 
  • Was leisten die Systeme verschiedener Hersteller. 
  • 2D, 3D-Ready oder direkt 3D-Röntgen? 
  • Röntgen und CAD/CAM – integrierte Implantologie. 
  • Umsetzung der neuen RöV, was muss getan werden und was nicht?

 

Wir haben immer eine Antwort

 

 

 

Wir laden Sie ein, sich in unserem Röntgen-Café Antworten auf alle Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu einem der nebenstehenden Termine an oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Referent:
Die Röntgenspezialisten der van der Ven 4D GmbH
Kosten:
29,- € pro Person
Ort:
van der ven 4D, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

Familienprophylaxe // am 07.12.2017 10:00 - 17:00 in Ratingen
Zarte Zähnchen bis(s)fest ins hohe Alter // Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Die Kinder- und Seniorenprophylaxe ist ein wichtiges Standbein in der Zahnarztpraxis. Die richtige Prävention in beiden Patientengruppen bedeutet eine tägliche Herausforderung für das gesamte Team. Dieses Seminar bietet theoretische sowie stark bezogene Einblicke in erprobte Behandlungsmodelle mit Kindern und Senioren. Für Sie persönlich eine umfassende Möglichkeit der Qualifikation im Thema Vorsorge und für die Praxis ein wertvolles Angebot zur Bindung der gesamten „Patientenfamilie“.

Auszug aus den Kursinhalten Kinder- und Seniorenprophylaxe:

  • Prophylaxe in der Schwangerschaft

    • Vermeidung von Schwangerschaftsgingivitis
    • Mundpflege und PZR mit Babybauch

  • Mundhygiene von Geburt an, Karies muss nicht sein
  • Kariesdiagnostik
  • Fluoride in der Kinderprophylaxe und deren Wirkungsweise
  • Altersgerechte Behandlung (IP1 bis IP5)
  • Allgemeine Zahnerkrankungen im Alter
  • Umgang mit Demenzkranken Patienten
  • Medikamente und ihre Auswirkungen auf die Mundhöhle

    • Xerostomie
    • Abrasionen und Erosionen
    • Dentinhypersensibilität

  • Altersspezifische Veränderung im Mund

 

Im praktischen Teil wird eine Fissurenversieglung an kariesfreien extrahierten Molaren durchgeführt. 

Referent:
Bianca Willems- ZMF, Prophylaxe Up2Date
Kosten:
280,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung & Tagungsgetränke)
Ort:
van der Ven-Dental - Depot Ratingen, An den Dieken 65, 40885 Ratingen
Zielgruppe:
Zahnmedizinische Angestellte

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

 

Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
bis 3 Wochen
kostenfreie Stornierung
bis 1 Woche
Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
weniger als 1 Woche
Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Röntgen - Café // am 13.12.2017 14:00 - 17:00 in in Bad Salzuflen
// Zielgruppe: ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Röntgen Café

 

Digitale Röntgensysteme sind längst schon zum Standard in zahnärztlichen Praxen avanciert. Mit der neuesten Generation von Röntgensystemen mit Tomographietechnik erleben wir eine Bildqualität, welche die diagnostischen Möglichkeiten vervielfältigt. Auch in der DVT-Technik

(3D-Röntgen) gibt es inzwischen Systeme für jeglichen Geldbeutel. Wir informieren Sie gerne über alle technischen Möglichkeiten und finden individuelle Lösungen für Ihre Praxissituation.

  •  Umstieg Analog->Digital, auch ohne Praxisnetzwerk!
  • Integration neuester Technik in vorhandene Strukturen.
  • Welches System für welche Bedürfnisse? 
  • Was leisten die Systeme verschiedener Hersteller. 
  • 2D, 3D-Ready oder direkt 3D-Röntgen? 
  • Röntgen und CAD/CAM – integrierte Implantologie. 
  • Umsetzung der neuen RöV, was muss getan werden und was nicht?

 

Wir haben immer eine Antwort

 

 

Wir laden Sie ein, sich in unserem Röntgen-Café Antworten auf alle Ihre Fragen zu holen.

Melden Sie sich gerne zu einem der nebenstehenden Termine an oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Kosten:
29,-€ pro Person
Ort:
van der ven 4D, Röntgenstraße 25, 32107 Bad Salzuflen
Zielgruppe:
ZahnärzteInnen und AssistentenInnen

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:


* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.