Training

Workshop: Herstellung von Provisorien

  • 24.11.2021

  • 13:00 Uhr - 17:30 Uhr

  • van der Ven Rhein-Mosel, Depot Köln, Walnussweg 1, 51109 Köln-Merheim

  • für Anfänger und Wiedereinsteiger

  • Zielgruppe: Zahnmedizinische Angestellte

Workshop: Herstellung von Provisorien

In diesem Workshop werden Ihnen vorab im theoretischen Teil Materialien und Herstellung vorgestellt bevor es zum praktischen Teil übergeht. Nach der Abdrucknahme stellen Sie verschiedene Provisorien mit dem selbsthärtenden Composite-Material Structur 3 her. Dabei wird jeder Teilnehmer die eigene Methode oder Technik herausfinden, die am besten zu ihm passt. Nach dem Praktischen schließt sich eine Diskussion an, bei der Eigenschaften und Möglichkeiten des Arbeitens mit modernen K & B-Materialien herausgestellt werden. 

Kursinhalt:

  • Herstellung verschiedener Provisorien unter der Anwendung des selbsthärtenden Composite-Material Structur 3
  • Herausfinden der besten Methode bzw. Technik
  • Eigenschaften und Möglichkeiten von modernen K&B-Materialien

 

Vom Teilnehmer mitzubringen:

  • OK-Abformlöffel für Silikon (z.B. Rim-lock, Größe 3)
  • Skalpell oder anderes Schneidegerät für Silikon
  • Heidemannspatel
  • Pinzette
  • Kugelstopfer in mittlerer Größe
  • starke Sonde und Ihre bevorzugten rotierenden Instrumente für die Ausarbeitung der Provisorien
  • ein Haarband (wichtig!)

 

Jedem Teilnehmer wird für den Kurs ein Materialpaket zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt. Wir bitten zu beachten, dass bei der Platzvergabe die zeitliche Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt wird.

Referent:

Tatjana Marchese und Jade Lucio Bonillo von Voco

Kosten:

99,- EUR zzgl. MwSt. (inkl. Pausenverpflegung & Tagungsgetränke)

Anmeldeformular

Firma:
Vorname
Nachname
Straße/Haus-Nr.
PLZ/Ort
Mobil*
Telefon
Telefax:
E-Mail
Mitteilung:
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige ein  

Bitte bestätigen Sie Ihre Einwilligung
Hinweis

* Wenn Sie uns Ihre Mobilnummer angeben, werden Sie von uns komfortabel an den Veranstaltungstermin und alle notwendigen Informationen erinnert.

  • Information zur Rechnungslegung und unseren Stornierungsbedingungen:
  • Die Rechnungslegung erfolgt mit der Anmeldebestätigung. Bei einer Stornierung vor Veranstaltungsbeginn gelten folgende Bedingungen:
  • bis 3 Wochen kostenfreie Stornierung
  • bis 1 Woche Kosten i.H.v. 50% der Teilnahmegebühr
  • weniger als 1 Woche Kosten i.H.v. 100% der Teilnahmegebühr
  • Bei geplanten Folgeterminen ist eine kostenfreie Umbuchung möglich, selbstverständlich können Sie zu jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.